Das sDAQ Datenerfassungssystem ist speziell für Versuche im Bereich der Strömungsmechanik und Aerodynamik konzipiert.

Eine 8-Kanal Datenerfassungskarte mit 14bit Auflösung der Firma National Instruments bildet das Herzstück. Die Ein- und Ausgänge der Karte sind fertig konfektioniert um folgende Sensoren direkt anschließen zu können:

– 1 x PT100 Temperatursensor

– 1 x eCTA Hitzdrahtbrücke

– 2x ePressure Differenzdrucksensor

Zusätzlich ist intern ein barometrischer Drucksensor eingebaut. Somit können alle wesentlichen Größen bei einer Strömungsuntersuchung im Unterschall erfasst werden. Die verbleibenden Analogeingänge sind auf BNC-Buchsen gelegt.

Der Anschluss an einen Rechner erfolgt über eine USB-Schnittstelle. Eine einfache Datenerfassungssoftware gehört zum Lieferumfang. Mit ihr kann die Datenerfassungskarte konfiguriert, die Werte ausgelesen und in physikalische Einheiten umgerechnet sowie abgespeichert werden.

Die Datenerfassungssoftware ist in LabVIEW 2010 geschrieben und wird als eigenständig lauffähiges Programm sowie als Quellcode geliefert. Auf Basis dieses Programms können einfach Anpassungen an die jeweilige Messaufgabe gemacht werden. Hierfür ist zusätzlich das Programmpaket LabVIEW 2010 von National Instruments notwendig, welches nicht zum Lieferumfang gehört.

Menü