HWP/retxx Sondenhalterung für HWP10/90

Beschreibung

Mit der Halterung können Hitzdrahtsonden einfach in einen Strömungskanal eingebracht und positioniert  werden. Die Halterung besteht aus Sondenaufnahme, Schaft, Klemmflansch, Kette und  Kettenklemme. Die Sonde kann vollständig in den Schaft eingezogen werden. So ist sie beim Einbau der Halterung vor einer Beschädigung geschützt. Das Verschieben der Sonde geschieht über eine Kunststoffkette, die an der Sondenaufnahme befestigt ist und unten aus dem Schaft ragt. Mit der Kettenklemme kann die Kette und somit auch die Sonde fixiert werden. Zusätzlich kann der Schaft im Klemmflansch verschoben und verdreht werden. Somit kann jede Sondenposition von der Wand bis zur maximalen Schaftlänge eingestellt werden.

Die Halterung ist für Hitzdrahtsonden des Typs HWP10/90 geeignet. Die Kette verbleibt an der Sonde und muss zusammen mit dieser geordert werden.

Menü