Beschreibung

Die acoustic CTA ist eine vollwertige Hitzdrahtbrücke zur dynamischen Messung von Strömungsgeschwindigkeiten in Luft. Der kalibrierte Geschwindigkeitsbereich reicht bis 50m/s. Höhere Geschwindigkeiten sind möglich. Aufgrund des Messprinzips eignet sich das Gerät jedoch besonders für kleine Strömungsgeschwindigkeiten. Der Einsatz für andere Gase ist prinzipiell möglich, erfordert allerdings eine spezielle Kalibrierung.

Die aCTA ist voreingestellt auf die Hitzdrahtsensoren des Typs HWP10/xx. Abgleich- und Einstellarbeiten entfallen deshalb vollständig – plug & play.

Als Ausgangssignal steht eine Spannung von ±10V zu Verfügung, die anhand der Kalibrierung und der Fluidtemperatur in eine Strömungsgeschwindigkeit umgerechnet werden kann. Ein integrierter 5kHz- Tiefpassfilter verhindert unerwünschte Alias-Effekte durch eine digitale Datenerfassung. Alternativ steht auch ein ungefilterter Signalausgang zur Verfügung, mit dem Messungen bis 20kHz möglich sind.

Über eine AC-Auskopplung des Signals können Strömungsschwankungen hörbar gemacht werden. Es kann ein Kopfhörer direkt an die 3,5mm Klinkenbuchse angeschlossen werden. Die Hörbarmachung ist eine sehr intuitive Methode für die Störungssuche in akustisch auffälligen Strömungen.

Die Spannungsversorgung erfolgt über ein Steckernetzteil oder alternativ über eine beliebige Gleichspannungsquelle im Bereich 9-18V.

Das Set besteht aus einer aCTA, einem Netzteil, einem Kopfhörer und zwei Hitzdrahtsonden in einem Transportkoffer.

Menü